Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


 

 

Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen!

 

 







Der ökologische Fußabdruck

Wissenswertes



Die Landtagsfraktion auf Youtube

klicken Sie hier


FREIE WÄHLER Energieoffensive


SNpowered by ShortNews.de

Mitglied werden



Zeit online
Ewiger Kalender


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Seminare

Seminarangebot vom Bildungswerk für Kommunalpolitik

Seminare des Bildungswerks

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik bietet regelmäßig Seminare zu allgemeinen, aber auch zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik an. Diese Seminare finden in Absprache mit dem Bildungsbeauftragten statt. Das BkB stellt die Referenten. FW-Vereine, die ein Seminar wünschen, wenden sich an den für Ihren Regierungsbezirk zuständigen Bildungsbeauftragten.


Sehr geehrte Damen und Herren,

es ergeht eine herzliche Einladung für ein weiteres, wichtiges Bildungsseminar zum Thema        „Bauleitplanung, Flächennutzungsplan, Bebauungsplan

am Sa. 7. Okt. 2017 in Schwangau.

Das Seminar wird vom Freistaat Bayern bezuschusst und ist besonders von Belang für alle Mandatsträger, solche die es werden wollen oder interessierte Bürgerinnen und Bürger in Ihren Gemeinden.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig und verbindlich bei unserer Bildungsbeauftragten für Schwaben, Frau Waltraut Wellenhofer, Bobingen, oder über unsere Website unter www.bkb-bayern.de an.

Mit freundlichen Grüßen aus Oberfranken

Gabriele Förster

BKB-Bayern e.V.

Geschäftsstelle

 

Seminarinformation:

Baurecht - Bauleitplanung

  • Grundlegende Einführung in die Planungsbereiche des Baugesetzbuches (Bebauungsplan/Innenbereich/Außenbereich)

  • Grundsätzliches über die Möglichkeit des Erlasses von Ortsabrundungssatzungen

  • Flächennutzungsplan – Bebauungsplan (Ablauf des Verfahrens/Inhalt der Pläne)

Ulrich Wagner

Referent Ulrich Wagner

Die Bauleitplanung ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Städte, Märkte und Gemeinden. Ihnen obliegt die durch Grundgesetz und Bayerische Verfassung gewährleistete gemeindliche Planungshoheit, die im Flächennutzungsplan und den daraus entwickelten Bebauungsplänen ihren Ausdruck findet. Die Kommunen bestimmen wo in Ihrem Gemeindegebiet eine bauliche Entwicklung stattfindet oder nicht. Die Gemeinden bestimmen auf der Grundlage der Vorgaben des Baugesetzbuches und der Bayerischen Bauordnung den Inhalt der Bauleitpläne. Das bedarf oft einer Bündelung und Abwägung vieler Interessen, die von der Planung betroffen sind.

Eine nicht immer ganz leichte Aufgabe. Das Seminar soll interessierten Bürgern einen Überblick über die Grundzüge der Möglichkeiten und Vorgaben in der gemeindlichen Bauleitplanung vermitteln. Was können der Flächennutzungsplan und der Bebauungsplan beinhalten? Wie sieht das Aufstellungsverfahren aus? Welche Abwägungsfehler gibt es. Welche Rechtsbehelfe gegen F-Plan und B-Plan sind möglich? Wie kann eine Gemeinde Ihre Bauleitplanung sichern?

Der Referent möchte kommunalpolitisch Interessierten Grundlagen des Bauplanungsrechts aus der Praxis näherbringen, die wichtig sind um Handlungsspielräume der Gemeinden auf dem Gebiet der Bauleitplanung zu erkennen und zu verstehen.

Das Einbringen von Erfahrungen, Fragen und Informationen aus der Sicht der Teilnehmer ist ausdrücklich erbeten!

Zur Person des Referenten: Ullrich Wagner ist seit mehr als 30 Jahren in der Bauabteilung eines bayerischen Landratsamtes tätig und als Sachgebietsleiter der Bauverwaltung jeden Tag mit Fragen des Bauplanungsrechts, des Bauordnungsrechts und aller weiteren damit verbundenen Rechtsbereiche konfrontiert.


 


 

Ein Klick auf den Seminarkalender führt Sie auf die aktuellen Bildungsangebote 

(September 2017 bis Dezember 2017)


Die aktuelle Zeitung 2/2016 vom Bildungswerk, Freie Wähler Bayern und Wählergruppe Bayern der FW ist da.

Unter http://bkb-bayern.de/zeitung.html haben Sie die Möglichkeit, die Zeitung zu betrachten oder auszudrucken.


Besuchen Sie auch das BKB-Forum

Link auf das BKB-Forum
In unserem BKB-Forum wollen wir eine Möglichkeit zum Austausch von Informationen, Meinungen und Wissen bieten.

Registrierten Benutzern stehen alle Möglichkeiten der Website offen. Wenn Sie vor Ort Projekte haben, die auch für Andere sinnvoll nutzbar sein können, stellen wir diese gerne im Forum vor. 

Hier kommen Sie direkt zum Forum

Zum Seitenanfang