Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Quelle: ZDF, dpa, afp, Deutsche Handwerkszeitung


 

 

Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen!

 

 







Der ökologische Fußabdruck

Wissenswertes



Die Landtagsfraktion auf Youtube

klicken Sie hier


FREIE WÄHLER Energieoffensive


SNpowered by ShortNews.de

Mitglied werden



Zeit online
Ewiger Kalender


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Seminare

Seminarangebot vom Bildungswerk für Kommunalpolitik

Seminare des Bildungswerks

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik bietet regelmäßig Seminare zu allgemeinen, aber auch zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik an. Diese Seminare finden in Absprache mit dem Bildungsbeauftragten statt. Das BkB stellt die Referenten. FW-Vereine, die ein Seminar wünschen, wenden sich an den für Ihren Regierungsbezirk zuständigen Bildungsbeauftragten.


Sehr geehrte Damen und Herren,

es ergeht eine herzliche Einladung für ein weiteres kostenfreies, vom Freistaat Bayern gefördertes, Bildungsseminar am Fr. 23. Febr. 2018 in Bobingen, mit der Bitte um zahlreiche Teilnahme.

Ansprechen wollen wir mit dieser Thematik auch aktive Bürgerinnen und Bürger, sowie Mandatsträger und solche die es werden wollen. Rechte und Pflichten, Regeln und Verordnungen sollten jedem, der in der Kommunalpolitik sich bewegt, vertraut sein und Sicherheit bei kommunalen Entscheidungen geben.

Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig und verbindlich bei unserer Bildungsbeauftragten für Schwaben, Frau Waltraut Wellenhofer, Bobingen, an oder nutzen Sie die Anmeldefunktion in unserer Website unter www.bkb-bayern.de /Rubrik Schwaben.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Förster

BKB-Bayern e.V.

Geschäftsstelle

Berndorfer Straße 18

 

Seminarinformation:

Thema: Basis für eine erfolgreiche Mitarbeit in den kommunalen Gremien

Johann Grill

Referent Johann Grill

Dieses Seminar soll den an der kommunalen Entwicklung interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Grundlagen der kommunalen Selbstverwaltung vermitteln. Natürlich bleibt es den Seminarteilnehmern überlassen sich je nach Interessenlage die Schwerpunkte aus den unten aufgeführten vielfältigen Inhalten auzuwählen. Eine entsprechende Abfrage über die genau zu behandelnden Themen oder spezielle fachliche Fragen wird vor bzw. zu Beginn der Seminars gemacht werden.

 

  • Kommunalpolitische bzw. rechtliche Fragen
    • Selbstverwaltungsrecht
    • Rechtsstellung (Arten) von Gemeinden
    • Kommunale Aufgaben und Rechtssetzung (Satzungen und Verordnungen)
  • Rechte sowie Pflichten der kommunalen Organe mit ihren Mitglieder
    • Kommunale Organe
    • Geschäftsgang
    • Aufsicht und Haftung
  • Einführung in die Finanzordnung und in den Haushalt
    • Einnahmequellen
    • Haushaltsordnung
    • Rechnungsprüfung
  • Die wichtigsten Begriffe des Baurechts
    • Bauplanungsrecht (Bauleitplanung)
    • Bauordnungsrecht
  • Wege in die Zukunft der Gemeinde
    • Neue Steuerungsmodelle

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kandidatinnen und Kandidaten,

es ergeht eine herzliche Einladung zu einem wichtigen, kostenfreien Seminar am

Sa. 10. März 2018 in Aystetten,

mit der Bitte um zahlreiche Teilnahme.

Bitte denken Sie dabei auch an die verstärkte Wahlwerbung in den neuen Medien. Landtags- und Bezirkswahlen im Herbst, sowie die Kommunalwahlen 2020 stehen an und Sie sollten sich, Ihre Gruppierung und Kommune vorteilhaft präsentieren. Bitte nutzen Sie dazu dieses Seminar und melden Sie sich bei unserer Bildungsbeauftragten für Schwaben, Frau Waltraut Wellenhofer, Bobingen, Tel.: 08234-2317 oder über unsere BKB-Website unter www.bkb-Bayern.de / Rubrik Schwaben an.

Inhalte:

Version 6.4.2 des bekannten CMS TYPO3 beinhaltet zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen, wie eine erneuerte Mediendatenbank, eine optimierte Benutzeroberfläche, notwendige Sicherheitsfeatures und alle wesentlichen Grundlagen für die einfache Erstellung von Websites im „responsive design“.

Mit freundlichen Grüßen aus Oberfranken

Gabriele Förster

BKB-Bayern e.V.

Geschäftsstelle

 

Seminarinformation:

Praktische Arbeit mit dem neuen TYPO3

Michael Schmitz

Referent Michael Schmitz

Version 6.4.2 des bekannten CMS TYPO3 beinhaltet zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen, wie eine erneuerte Mediendatenbank, eine optimierte Benutzeroberfläche, notwendige Sicherheitsfeatures und alle wesentlichen Grundlagen für die einfache Erstellung von Websites im „responsive design“.

Lassen Sie sich von dem modernen Design und dem übersichtlich gestalteten Gesamtauftritt überzeugen. Der sehr schlank gehaltene Funktionsumfang im Backendbereich ist für Sie als die bedienenden Redakteure eine wesentliche Arbeitserleichterung: In wenigen und gut nachvollziehbaren Arbeitsschritten kann Bild- und Textmaterial eingestellt werden.

Was ist neu in dieser Typo3-Version?

 

  • Standardisierte, schlanke und benutzerfreundliche Navigation und Grundstruktur.
  • Impressum- und Datenschutzangaben werden zentral gesteuert. Es müssen nur die Grunddaten geändert werden.
  • Tools zur Vernetzung mit weiteren eigenen Sozialen Netzwerken stehen zur Verfügung und bedürfen nur einer entsprechenden Anpassung und Freischaltung.
  • Die Kalender-/Veranstaltungsfunktion ist einheitlich gestaltet.
  • Die Artikel- und Terminerstellung ist wesentlich vereinfacht.
  • Für eingestellte Artikel kann optional eine „Blog-Funktion“ freigeschaltet werden.
  • Automatisierte Archivierung der eingestellten Beiträge, bei denen es gewünscht ist.
  • Einfache Gestaltung von Themenschwerpunkten, Vorstellung von Vorständen und Kandidaten
  • Das neue Newsletter-Modul wird extern bedient und ist nun wesentlich einfacher zu handhaben.
  • Interne, geschützte Kommunikation mit Login-Möglichkeit kann auf Anfrage freigeschaltet werden.
  • Barrierefrei gestalteter Auftritt.

 

Der Zugang zum Nebenraum des Bürgersaales ist ab 9:00 Uhr geöffnet.

Rathaus: Frau Späth 0821-48018-17 08374-7088

Bei Nutzung eines eigenen PC bitte eine halbe Stunde früher vor Ort sein!

Wegen der notwendigen organisatorischen Vorbereitungen bitten wir, bis spätestens Mittwoch vor dem Veranstaltungstag, um Ihre verbindliche, namentliche Anmeldung. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung, so schnell wie möglich, direkt an die für Sie zuständigen Bildungsbeauftragten.

 

 


Sehr geehrte Damen und Herren,

Kandidatinnen und Kandidaten,

die Grundlagen in Kommunikation und Rhetorik für den Einsatz in ein öffentliches oder politisches Ehrenamt werden Ihnen am

Sa. 3. März ab 10h im Gasthof Rosenbräu,Rosenstraße 14, 86842 Türkheim vermittelt.

Bitte sprechen Sie Ihre künftigen Mandatsträger/-innen darauf an und/ oder melden Sie sich rechtzeitig und verbindlich bei unserer Bildungsbeauftragten für Schwaben, Frau Waltraut Wellenhofer, Bobingen, Tel.: 08234-2317, oder unter www.bkb-bayern.de Rubrik Schwaben an.

FW-Bezirksvorsitzender Dr. Markus Brem bittet alle Interessierten um Teilnahme!

Bitte geben Sie diese Einladung an die Mitglieder Ihres Orts- bzw. Kreisverbandes, Bürgermeister, Gemeinde, Stadt- und Kreisräte sowie an interessierte Bürger weiter.

Das Seminar ist kostenfrei.

Kommunikation und Rhetorik: Training für den Einsatz in ein öffentliches oder politisches Ehrenamt Referent: Andreas W. Schmitz, Projektmanager, Unterschleißheim

Achtung: die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Mit freundlichen Grüßen aus Oberfranken

Gabriele Förster

BKB-Bayern e.V.

 


 

Ein Klick auf den Seminarkalender führt Sie auf die aktuellen Bildungsangebote 

(erstes Halbjahr 2018)


Besuchen Sie auch das BKB-Forum

Link auf das BKB-Forum
In unserem BKB-Forum wollen wir eine Möglichkeit zum Austausch von Informationen, Meinungen und Wissen bieten.

Registrierten Benutzern stehen alle Möglichkeiten der Website offen. Wenn Sie vor Ort Projekte haben, die auch für Andere sinnvoll nutzbar sein können, stellen wir diese gerne im Forum vor. 

Hier kommen Sie direkt zum Forum

Zum Seitenanfang